gabriele albers

Autorin - Journalistin - Volkswirtin

Willkommen!

Mein Roman "Nordland" ist 663 Seiten lang. Ich mag lange Texte. Ich kann auch kürzere Sachen schreiben, aber wenn ich Platz habe und Zeit, dann nutze ich das aus. Was ich nicht mag: unstrukturierte Bleiwüsten. Deshalb an dieser Stelle eine kurze Einleitung zu dieser Website:

 

Aktuelles: Berichtenswertes rund um Nordland; außerdem die Termine für Lesungen.

Business: Gerne unterstütze ich Firmen beim Storytelling, coache Schreibprozesse und lese auf Betriebsfesten und Weihnachtsfeiern. 

Presse & Downloads: Rezensionen, Leserstimmen  Fotos zum Download und der Link zum Archiv.

 

mehr Aktuelles

Über Nordland

"Nordland – Hamburg 2059. Freiheit" ist mein Romandebüt, das im März 2018 im Hamburger acabus Verlag erschienen ist.

 

In der Rubrik "Über Nordland" gibt es Hintergründe zum Buch, den Klappentext, die Omega-Hymne, eine Leseprobe und eine Auswahl an Leserstimmen, die mich in den vergangenen Wochen und Monaten erreicht haben. 

 

Nordland ist aber nicht meine einzige, belletristische Veröffentlichung. In zwei Anthologien gibt es Kurzgeschichten von mir.

 

Und ja, an "Nordland 2" arbeite ich gerade.

mehr

Über mich

Autorin, Journalistin und Volkswirtin, politisch engagiert; ich war sogar mal Kandidatin für die Hamburger Bürgerschaft. Mit dem Mandat hat es nicht geklappt, aber die Wut über die Ungerechtigkeiten in unserer Gesellschaft, über die Selbstbedienungsmentalität einiger Manager, über die zunehmende Selbstbezogenheit und Politikignoranz ist geblieben.

 

Um an der Ungerechtigkeit dieser Welt nicht zu ersticken, habe ich angefangen, zu schreiben. Ich habe mir ausgemalt, wie unsere Welt aussehen könnte, wenn es so weitergeht wie bisher. Das Ergebnis: "Nordland".   

                      mehr